Projekt
Kunnst?
Die Kunst hat es manchmal schwer. Die spröde Kunst desto mehr. Nicht nur sich durchzusetzen, sondern vor allem dabei, Geld von Sponsoren zu lukrieren. Da hilft es ein wenig, wenn man einen visuellen Auftritt in Logo, Visitenkarte und Briefpapier hat, der keinen Zweifel daran lässt, dass es einem ernst ist mit der Kunst.
Leistung
Idee, Konzept, Grafik, Projektmanagement, Produktionsabwicklung
Kategorie
ID
73
Auftraggeber
Kunde seit
2001
Die Wiener Taschenoper experimentiert im Grenzbereich zwischen Musiktheater, Multimedia-Performance und Zeitgenössischem Tanz. Ihre Arbeit ist geprägt von der Auseinandersetzung mit markanten ästhetischen Positionen zeitgenössischen Komponierens, eine Standortbestimmung und ein Nachdenken darüber, was Musiktheater heute sein kann. Sie arbeitet mit Künstlern wie Peter Rundel, Saskia Hölbling, La Fura dels Baus, Kammerensemble Neue Musik Berlin, Georg Nigl, Wolfgang Mitterer, Keith Sonnier (und uns ;-).
Weitere Projekte
Live!
30
Auftraggeber:
Fischer und Lechnitz
Kategorie:
Online
Klassiker
62
Auftraggeber:
Unger & Klein
Kategorie:
Online